kukutana 

Was? - Wie? - Wer? - Für wen?

kukutana ist eine Online-Galerie und ein Begegnungsort. 
kukutana vermittelt kunstinteressierten und kunstaffinen Menschen, Unternehmen und Organisationen bezahlbare Kunstwerke zeitgenössischer Künstler*innen aus Ländern Subsahara Afrikas.
kukutana kuratiert und sucht aussagekräftige, überzeugende, wert-beständige, ansprechende Werke aus den Genres Malerei, Fotografie, Illustration.
kukutana setzt sich für ästhetischen Genuss und Freude an Kunst für viele ein.
kukutana meint, dass Kunst vielen zugänglich sein sollte.

kukutana ist gemeinwohlorientiert und als Teil von SABAA.education als gemeinnützig anerkannt und registriert.

kukutana bietet Künstler*innen die Möglichkeit, ihre Werke der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren und zu verkaufen.
Die Online-Galerie möchte Käufer*innen und Künstler*innen Chancen eröffnen: indem sie Schöpfer*innen und Genießer*innen zusammenbringt; indem sie die Sichtbarkeit von zeitgenössischer afrikanischer Kunst erhöht; indem sie es den Künstler*innen ermöglicht, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.
 
Prof. Dr. Ulrich Wünsch gründete und leitet kukutana. 2017 rief er die gemeinnützige GmbH SABAA.education ins Leben. SABAA schreibt zweijährlich einen Kunstpreis (#ensemble1, 2021 / #ensemble2, 2023) für subsaharisch afrikanische Künstler*innen aus.
kukutana kuratiert aus den Einsendungen eine Auswahl; zudem werden beständig weitere Kunstwerke neuer und bewährter Künstler*innen kuratiert. Diese findet man als Exponate in der kukutana Online-Galerie.

kukutana glaubt, dass die Menschen heute mehr denn je Kunst und ästhetische Erfahrungen in ihrem Leben schätzen, wollen und auch brauchen: #kunst-für-viele.

kukutana arbeitet gemeinwohlorientiert: Der ausgewiesene Kaufpreis geht zu 100 Prozent an die Künstler*innen. Die Galerie erhält keine Provision. 5% on top gehen an Kunst-Initiativen und Soziale Kunst-Projekte in Subsahara Afrika. Die Bilanz unter SABAA.education gibt transparent Auskunft darüber.

  • Die Kunstwerke werden von hervorragenden Künstler*innen in Subsahara Afrika geschaffen, die auf einen Werkbestand blicken, eine professionelle Karriere anstreben, auf dem Weg in Museen und Galerien ebenso wie in Privat-Sammlungen und zu privaten Interessent*innen sind. 
  • Die in der Online-Galerie gezeigten Werke befinden sich im Besitz der Künstler*innen und können umgehend gekauft und versandt werden.
  • Ein Zertifikat bestätigt Echtheit, Herkunft und den Besitz eines einzigartigen Kunstwerks.
  • kukutana agiert als Vermittler zwischen Künstler*in, Kunstwerk und Käufer*in. kukutana kuratiert, beschafft, hilft und stellt die Verbindung für den Kauf her.
  • kukutana bietet Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, ihr soziales Engagement zu zeigen, indem sie  Räume und Orte mit authentischen, ästhetischen Momenten versehen. Zertifikat und Informationen zum Kunstwerk und zu Subsahara Afrika komplettieren diese einzigartige Möglichkeit von Corporate Social Responsibility
  • Fragen Sie nach Vorschlägen, kukutana berät Sie, zeigt Beispiele und schlägt vor Ihrem individuelle Unternehmen Lösungen vor.
  • Genaues dazu unter den FAQ von kukutana.